Handb├╝cher & Organisation

Handb├╝cher & Organisation

Jeder B├Ąderbetrieb oder der Betrieb einer Kunsteisbahn stellt auch eine ├Âffentliche Gefahrenquelle dar und seine beauftragten Mitarbeiter sind rechtlich dazu verpflichtet, f├╝r die G├Ąste und Mitarbeitenden den sicheren Betrieb der Anlagen zu garantieren.
Auch wenn die Betriebsf├╝hrung an die Mitarbeiter delegiert wurde, tragen die F├╝hrungskr├Ąfte pers├Ânlich die Haftungsverantwortung f├╝r eine sachgerechte Organisation.

Verantwortungsbereich der Betriebsf├╝hrung:

Organisationspflichten (Aufbau- und Ablauforganisation, l├╝ckenlose und widerspruchsfreie Aufgabenverteilung)
Anweisungspflichten (sachgerechte Regelung aller Arbeitsabl├Ąufe)
├ťberwachungspflichten (Kontrolle der Mitarbeiter)

Im Betrieb von Sport- und Freizeitanlagen oder Hotels umfassen diese Pflichten eine Vielzahl von komplexen Themengebieten wie z. B.:

  • Stellenbeschreibungen
  • Rahmeneinsatzpl├Ąne und Schichtplanung
  • Notfallmanagement
  • Anweisungen (Betriebs-, Handels- und Verfahrensanweisungen)
  • Badewasseraufbereitung
  • Aussprache eines Hausverbotes
  • Maintenance (Instandhaltung und Instandstellung).

Unsere Unterst├╝tzung umfasst alle denkbaren Betriebsbereiche eines Bades: Badebetrieb, Saunabetrieb, Spa & Wellness sowie Fitness und Sportanlagen.

Unsere Berater untersuchen Ihr Bad, Ihre Eisbahn, Ihre Rasensportanlage oder Ihren Hotelbetrieb systematisch auf Risiken, zeigen auf wo Optimierungsbedarf besteht und entwickeln Vorschl├Ąge.

Selbstverst├Ąndlich bieten wir Ihnen alle notwendige Hilfe zur Implementierung dieser Regelungen in den Betrieben, einschliesslich der Mitarbeiterunterweisung.