E-Rechnungen empfangen

Ein Klick und bezahlt!

Mit der E-Rechnung empfangen Sie unsere Rechnungen dort, wo Sie sie bezahlen ‚Äď direkt in Ihrem E-Banking. Das ist nicht nur zeitsparend und bequem, sondern schont auch die Umwelt.

Mit der E-Rechnung erhalten Sie als Privatperson oder Gesch√§ftskunde die Rechnung von der FREI Solutions GmbH elektronisch und papierlos.‚Ä®Als Gesch√§ftskunde k√∂nnen Sie ebenfalls die E-Rechnungen im Online Banking Ihres Finanzinstitutes bearbeiten oder √ľber verschiedene Kan√§le in Ihre Finanzsoftware importieren und dort weiterverarbeiten.

Vorteile E-Rechnung

  • Sie m√ľssen keine Kontodaten, Betr√§ge oder Referenznummern manuell erfassen.
  • Sie k√∂nnen die Rechnung einsehen, kontrollieren und per Mausklick die Bezahlung ausl√∂sen – und zwar rund um die Uhr und von jedem Computer mit Internetanschluss aus.
  • Sie behalten die volle Kontrolle dar√ľber, wann Sie die Zahlung ausl√∂sen.
  • Bei Bedarf k√∂nnen Sie die E-Rechnungen auf Ihrem Computer speichern oder ausdrucken und ablegen.
  • Sie leisten einen Beitrag zum Umweltschutz.
  • Einfach, bequem, flexibel

Als Privatkunde erhalten Sie die E-Rechnung direkt √ľber den Online Banking Service Ihres Finanzinstituts. Wie es geht erfahren Sie auf der Seite www.e-rechnung.ch

Vorgehen Privatkunden

Als Privatkunde erhalten Sie die E-Rechnung direkt √ľber den Online Banking Service Ihres Finanzinstituts. Wie es geht erfahren Sie auf der Seite www.e-rechnung.ch

Voraussetzungen / Erste Schritte

  • Sie ben√∂tigen einen Online Banking Vertrag bei einem Finanzinstitut in der Schweiz das die E-Rechnung unterst√ľtzt sowie einen Internetzugang.
  • Loggen Sie sich ins Online Banking ein und w√§hlen Sie den Men√ľpunkt ¬ęE-Rechnung¬Ľ.
  • Falls Sie bisher noch keine E-Rechnungen empfangen, melden Sie sich zuerst f√ľr die Teilnahme an der E-Rechnung an. Erst dann k√∂nnen Sie sich bei Ihren Rechnungsstellern f√ľr die E-Rechnung registrieren.
  • W√§hlen Sie in der Liste der Rechnungssteller die FREI Solutions GmbH aus, um sich anzumelden.
  • In der Registriermaske erfassen Sie Ihre pers√∂nlichen Daten und geben Ihre Kundennummer an.
  • Ihre Kundennummer finden Sie in der Regel auf der bisherigen Papierrechnung. Kontaktieren Sie uns, falls Sie nicht f√ľndig werden.

Vorgehen Geschäftskunden

Als Geschäftskunde haben Sie zwei Möglichkeiten, die Rechnungen elektronisch zu erhalten: direkt in Ihr Buchhaltungssystem oder ins Online Banking.

Online Banking
Nutzen Sie die M√∂glichkeiten wie Privatkunden. Bitte beachten Sie, dass Sie als Gesch√§ftskunde zus√§tzlich einen E-Rechnungsvertrag mit Ihrem Finanzinstitut ben√∂tigen (Zurzeit nur f√ľr Kunden von PostFinance m√∂glich ‚Äď wir arbeiten an einer L√∂sung, damit auch Bankkunden von dieser L√∂sung profitieren k√∂nnen).

Buchhaltungssystem
Gesch√§ftskunden k√∂nnen die strukturierten und digital signierten Rechnungsdaten elektronisch in ihr Buchhaltungssystem √ľbernehmen. Dadurch k√∂nnen interne Prozesse wie Visierung, Freigabe oder Archivierung vollst√§ndig automatisiert werden. Dies f√ľhrt gegen√ľber den klassischen Bearbeitungsprozessen zu verk√ľrzten Durchlaufzeiten und h√∂herer Datenqualit√§t. Das Begleichen der Rechnungen erfolgt √ľber die bisher genutzten Zahlungskan√§le.

Voraussetzungen / Erste Schritte

  • Stellen Sie in Ihrem Unternehmen die technischen Voraussetzungen f√ľr den Empfang, die Verarbeitung und die Archivierung von E-Rechnungen im Buchhaltungssystem bereit.
  • Zum Empfangen der E-Rechnung ben√∂tigen Sie einen Vertrag mit einem Dienstleister f√ľr E-Rechnungen. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrem Finanzinstitut und bei swissDIGIN(Forum zur F√∂rderung der elektronischen Rechnung im Business-to-Business).
  • Mit dem Vertrag erhalten Sie eine Teilnehmernummer
  • Teilen Sie den Rechnungsstellern diese Teilnehmernummer zusammen mit Ihrer Kundennummer mit und verlangen Sie die E-Rechnung.
  • Nachdem die √úbermittlung der E-Rechnung eingerichtet und getestet ist, erhalten Sie Ihre mehrwertsteuerkonformen Rechnungen elektronisch und k√∂nnen sie direkt in Ihr Buchhaltungssystem √ľbernehmen.
  • Der Prozess f√ľr die √úberweisung der Zahlung wird durch die E-Rechnung nicht ver√§ndert.
  • Ihre Kundennummer finden Sie in der Regel auf der bisherigen Papierrechnung. Kontaktieren Sie uns, falls Sie nicht f√ľndig werden.

Die Schweizer Finanzinstitute betreiben gemeinsam die Internet-Seite www.e-rechnung.ch.¬† Auf dieser finden Sie ‚Äď neben vielen anderen n√ľtzlichen Hinweisen zur E-Rechnung ‚Äď eine aktuelle Liste aller E-Rechnungssteller in der Schweiz.‚Ä® Das E-Invoicing-Teilnehmerverzeichnis eDirectory.ch f√ľhrt in der Schweiz domizilierte Unternehmen und Organisationen auf, die mit ihren Gesch√§ftspartnern Rechnungen in strukturierter, elektronischer Form austauschen wollen.