Notfall- und Krisenmanagement

Sicherheitaudits – Notfallmanagement & Krisenmanagement

Notfallmanagement – Nutzen Sie das Knowhow unserer Experten!

Als Unternehmen/Institution unterstehen Sie der gesetzlichen Sorgfaltspflicht, in Notfallsituationen geeignete Massnahmen umzusetzen. Konkret bedeutet dies, in Ihrem Unternehmen/ Institution organisatorische Massnahmen zum Schutz von Mensch, Geschäftsprozessen, Infrastruktur und Umwelt sicherzustellen. Um persönliche Haftungsschäden zu vermeiden, ist die Unternehmensführung gesetzlich dazu verpflichtet, ein praxisorientiertes Ereignis- und Notfallhandbuch zu erstellen. Die Mitarbeitenden müssen regelmässig geschult und beübt werden. Die Durchführung dieser Schulungen erfordern zudem eine Dokumentation. Wir helfen Ihnen dabei, diese gesetzlichen Bedingungen zu erfüllen und ein reibungsloses Notfallmanagement zu gestalten.

Modul N1: Safety Check-Up

  • Gebäudebegehung und Optimierungsempfehlungen anhand einer Checkliste

Modul N2: Ereignis- Notfallhandbuch

  • Erstellung eines praxisorientiertes Ereignis- und Notfallhandbuches

Krisenmanagement – Nutzen Sie das Know-how unserer Experten!

Zur Wahrscheinlichkeit gehört auch, dass das Unwahrscheinliche passieren kann. Ereignisse von grossem Ausmass und hoher Tragik veranschaulichen die Wichtigkeit eines wirkungsvollen Krisenmanagements. In einer vernetzten Welt sind Unternehmen/Institutionen vom reibungslosen Funktionieren der betrieblichen Infrastruktur und von Mitarbeitenden abhängig. Dementsprechend ist es existenziell, ein Krisenmanagement-Handbuch zu implementieren. Entscheidend in der Bewältigung einer Krise ist eine professionelle Krisenkommunikation, ein systematischer Führungsrhythmus und die regelmässige Beübung des Krisenstabes.

Modul K1: Check-Up

  • Prüfung der bestehenden Krisendokumentation (wenn vorhanden)
  • Entwicklung der für Sie relevanten Krisenszenarien

Modul K2: Krisenmanagement-Handbuch

  • Erstellung eines organisationspezifischen Krisenmanagement-Handbuches